Kooperation mit Waasen Apotheke

Waasen Apotheke Leoben

Wir arbeiten mit vertieftem Hintergrundwissen um Nährstoffe und biochemische Wirkweisen mit ÄrztInnen nach dem MTK®-Prinzip (Messen – Therapieren – Kontrollieren) zusammen.

Unser umfangreiches Sortiment an selektiven Produkten für die individuelle orthomolekularmedizische Therapie unterstützt die medizinische Tätigkeit.

Im Einklang mit der ärztlichen Therapiekontrolle begleiten wir den optimalen Nutzen unserer PatientInnen.

Wir bieten fachkompetente Information, welche Nährstoffe wo, wie, wie gut und warum aufnehmbar (bioverfügbar) sind.

Wir arbeiten mit überregionalen Ärztekooperationen und begleiten PatientInnen und KundInnen bei der Anwendung von orthomolekularen Nährstoffe.

Spezialprodukte & Importe

Die Großhandelslizenz ermöglicht uns auch den Import und Vertrieb von speziellen Import-Ampullen und speziellen Präparaten, die für die ärztliche OM-Tätigkeit benötigt wird.

Kleinmanufaktur

Wir fertigen in Handarbeit spezielle Eigenprodukte, die höchste Qualität vom Rohstoff über Verarbeitung bis hin zur physiologischen Aufnahme und Bioverfügbarkeit  garantieren, bieten fachliche Beratung und Servicierung bei der Auswahl biochemisch sinnvoller, bioidenter Nährstoffprodukte in richtiger Dosierung für den jeweiligen Bedarf im Einklang mit der ärztlichen Therapie.

Eigenmarken

Eigenmarken der Waasen Apotheke

Unter der Marke Elite-OM® entwickeln Dr.med. Rainer Schroth (Obmann der ÖGOM – Österreichische Gesellschaft für Orthomolekulare Medizin und ärztlichen Leiter der Schrothkur) und wir – nach dem MTK-Prinzip- innovative und hochwertige Eigenerzeugnisse.

ELITE-OM® Basic Royal

Wir haben in Zusammenarbeit mit Herrn Dr. med. Rainer Schroth ein Basisprodukt mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen mit verbesserter Rezeptur nach orthomolekularmedizinisch und pharmazeutisch- sinnvollen Richtlinien entwickelt und hergestellt.

Elite-OM®-Basic Royal Kapseln sind ein österreichisches Qualitätsprodukt, eine effektive Nährstoffergänzung für jeden mit folgenden Vorteilen:

Die Besonderheiten:

  • ausgewogene Zusammensetzung aller wichtigen Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe
  • Vitamin B 12 in jener Verbindung, die direkt – ohne vorherigen Umbau- im Energiestoffwechsel benötigt wird.
  • Reinsubstanzen in optimal bioverfügbarer Form und entsprechender Dosierung
  • Hypoallergene Qualität ohne Zusatz von Hilfs-, Trenn-, Füll- und Farbstoffen
  • Frei von Lactose, Fructose und Gluten
  • Kein Eisen, Kein Iod, Kein Vitamin A
  • Individuelle Dosierbarkeit je nach Lebenssituation, Alter und/oder Einnahme verschiedener Arzneimittel (Therapeutische Dosierung 3 x 2 Kapseln; Standarddosierung 2 x 2 Kapseln, Basis

ELTIE-OM® C Caps Royal – Vitamin C, Zink, Selen und Bioflavonoide in unserer qualitätsvollen Zubereitung dienen – optimal aufnehmbaren Verbindungen- der effektiven Stärkung des Immunsystems und Infektvorbeugung.

Qualitätsanforderungen & Kriterien

Qualitätsanforderungen
Im überschaubaren OM-Markt wird es immer schwieriger, Partner mit höchsten Anforderungen an Qualität zu finden.

Qualitätskriterien

  • Reinste Grundstoffe – Kostenintensive biotechnologische Herstellungsverfahren sind Garant für höchste Reinheit, höchste Qualität und höchste Bioverfügbarkeit.
  • Auswahl bioverfügbarer Verbindungen – Die Verbindung ist ausschlaggebend, wo, wann und wie gut ein Nährstoff aufgenommen wird.
  • Hypoallergenität – Nahrungsergänzungsmittel sollen frei von Gluten, Lactose, Fructose, Geschmacks- und Farbstoffen sein.
  • Klarer Verzicht auf störende Zusätze – Für die maschinelle Produktion sind oft Hilfsmittel, Trennmittel, Gleit- und Bindemittel notwendig. Viele dieser Hilfsstoffe (häufig: Magnesiumstearat, Ascorbylpalmitat, Stearinsäure) beeinflussen sowohl Bioverfügbarkeit als auch Verträglichkeit.
  • Verlässliche Qualitätskontrolle bei Anfertigungen – Rohstoffe werden bei uns mittels IR-Spektrometrie überprüft! Qualität ist nicht nur Vertrauenssache, Qualität ist messbar!
  • Strenge Produktionskriterien bei Fertigprodukten – Produktion nach gesetzlichen Vorgaben (GMP, SOPs, TGA,) dient der Sicherheit für den Patienten.
  • Beste Zusammensetzung – Bestens bewährte Einzelsubstanzen und durchdachte Wirkstoffkombinationen, die auch nach Einnahmezeitpunkten überlegt werden, sind wichtig.
  • Optimale Darreichungsform
  • Sinnvolle Dosierung
  • Vertriebssicherheit – Verkauf über zertifizierte OM-Ärzte und Apotheken mit entsprechender Werteorientierung fernab von ausschließlicher Gewinnfokussierung.
Menü